Dr. med. Gernot Steffen

Facharzt für Allgemeinmedizin Chausseestraße  18581 Lauterbach

Praxis für Allgemeinmedizin 

Wir sprechen deutsch

Mόwimy trochę po polsku

We speak english 

On parle français un peu

Vi snakker  litt norsk 


Krankheitsbedingt Do Nachmittag und Freitag keine Sprechstunde

 Schw Kerstin ist Freitag vormittags da

 Aktuelles: Masken, Corona, Impfungen, Elektronische Patientenakte

Achtung: Aufgrund der Überlastung des Gesundheitsamtes informieren Sie sich bitte bevorzugt im Internet und sehen von Anrufen beim Gesundheitsamt nach Möglichkeit ab! Alle Fragen zu Quarantäne, Verhalten als Kontaktperson oder bei Kindern finde Sie leicht verständlich auf den Seiten des LAGuS.

https://www.lagus.mv-regierung.de/Gesundheit/InfektionsschutzPraevention/Kontaktmanagement-Corona-Pandemie

www.rki.de

Gesundheitsamt:    Carl-Heydemann-Ring 67  18437 Stralsund

Tel. 03831 357 2301


Allgemeine Regelungen zur Verminderung des Ansteckungsrisikos

Sind Sie mit einem Infekt (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Magen-Darm usw.) erkrankt, so sagen Sie das bitte unaufgefordert an der Anmeldung. Bitte tragen Sie eine Maske.

Warten Sie nach Möglichkeit draußen oder im Auto.

Wir führen Abstriche für PCR-Teste durch. Bitte kommen Sie um 07.45 Uhr, spätestens 08.30 Uhr und sagen Sie gleich an der Anmeldung Bescheid. 

Bürgerschnellteste  werden hier nicht vorgenommen, gehen Sie dazu bitte in ein Abstrichzentrum (z.B in Putbus) 

Bestellen Sie Ihre Rezepte rechtzeitig per Email (s.u.), per Fax  oder telefonisch. 

Bitte haben Sie Verständnis, wenn das Telefon eventuell  länger besetzt ist.


Maske in der Arztpraxis?

 Eine generelle Maskenpflicht besteht nicht mehr.

 

Wir bitten aber darum zum Schutz aller gefährdeten Gruppen:

 

- Personen mit einem Infekt der Atemwege (Husten, Schnupfen)

- Personen mit grippalen Infekten (Fieber, Glieder-Kopfschmerzen)

sowie im eigenen Interesse:

-Personen mit Abwehrschwäche (Krebspatienten unter Chemotherapie o.Ä.) 

 sollten beim Betreten der Praxis unaufgefordert weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 


Impfungen gegen Corona 

Wir impfen gegen Corona. Zur Zeit  Biontech/Comirnaty. Novavax ist  auch verfügbar.

Eine 4. Impfung wird empfohlen:

Frühestens sechs Monate nach der ersten Auffrischimpfung, in begründeten
Einzelfällen auch bereits nach frühestens vier Monaten, für

Personen ab 60 Jahren,

Bewohner und Betreute in Einrichtungen der Pflege 

Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere
solche mit direktem Kontakt mit den Patienten bzw. Bewohnern,

Personen ab 5 Jahren mit Grunderkrankungen, die ein erhöhtes Risiko für
schwere COVID-19-Verläufe haben

-COPD
- Diabetes mellitus und andere Stoffwechselerkrankungen

- Personen mit angeborener oder erworbener Immundefizienz (inkl. Patienten
mit neoplastischen Krankheiten) oder

- HIV-Infektion

Sollten Sie dieses Jahr an Corona erkrankt sein, benötigen Sie frühestens  6 Monaten danach eine Impfung. In Sonderfällen kann auch 3 Monate nach Infektion geimpft werden.


Eine fünfte Impfung kann  auf Wunsch oder in Sonderfällen ebenfalls erfolgen.

Generell benötigen Sie einen Termin für eine Impfung.

Bitte sagen Sie Impftermine unbedingt rechtzeitig  ab. Es ist zu schade, daß wir Impfstoffe wegwerfen müssen, weil jemand sich nicht abmeldet.



 

Praxiskontakt:

Telefon: 038301 60 4 68

Telefax: 038301 87 0 68

Email: post@praxis-ruegen.de 

Schicken Sie uns Ihre Rezept-/Verordnungswünsche gerne per Email. Bitte nicht nutzen in dringlichen Fällen, da das Postfach maximal einmal täglich "geleert" wird.

Bitte geben Sie eine eindeutige Betreff-Zeile ein. 

Datenschutz: Die Verwendung der Email geschieht auf Ihr Risiko.